ADIDAS ACE TRANS PRO NC DUST STORM

  • Kapuskesztyűk: ADIDAS ACE TRANS PRO NC DUST STORM Szürke
  • Kapuskesztyűk: ADIDAS ACE TRANS PRO NC DUST STORM Szürke - 1
  • Kapuskesztyűk: ADIDAS ACE TRANS PRO NC DUST STORM Szürke - 2
  • Kapuskesztyűk: ADIDAS ACE TRANS PRO NC DUST STORM Szürke - 3
  • Kapuskesztyűk: ADIDAS ACE TRANS PRO NC DUST STORM Szürke - 4
  • Kapuskesztyűk: ADIDAS ACE TRANS PRO NC DUST STORM Szürke - 5
print
ABS4113
listaár: Ft.-34,100.00
Ft.-30,690.00 spórolsz Ft.-3,410.00
Slotarticle: SET-A25 SET-A16 SET-A11

leírás

anyag

Jelentős technikai fejlődés, itt  a népszerű új  adidas csúcsmodell, az „ACE Pro Dust Storm”  nagyon ízléses, kulturált megjelenéssel. Rugalmasabb és homogén kidolgozás a tenyér- tartományban,  rendkívül innovatív és figyelemfelkeltő a háromcsíkos  világmárkától, olyan  világklasszis kapusokkal, mint Manuel Neuer, Kevin Trapp, Marc-André ter Stegen, David de Gea, Keylor Navas és Claudio Bravo. 

Tenyér:
"Evo zóna Tech" javított csillapítással 

szabás:
inseam (Negative Cut); „Zökkenőmentes érintkezés” 

kesztyű test:
 lenyűgöző az új sorozat teljesen új, könnyű  kesztyű-kidolgozása. 

Kézfej:
Most még rugalmasabb, és homogén anatómiailag  elhelyezett szilikon mellékletek helyett latex súlycsökkentés a kesztyűn  egy funkcionális öklözőzónával.. 

Csukló:
 „Testhezálló kötés” 

jellemzői:” 
- „hurok” 
- „Double Thumb Wrap” 

kiemeli az alábbiakban foglalhatók össze:
- jelentős súlycsökkentés által teljesen latexmentes területek a kézfejen 
- zavaró varratok nélküli feszes szerkesztési megoldás:  nagyon kényelmes és rugalmas viselet 
- csúszásmentes szilikon elemek a kézfejen:  optimalizálja az öklözést
- csökkentett „kopási terület” garantálja a hosszú élettartamot, de jobb tapadást is biztosít.





mutass többet mutass kevesebbet

"Evo Zone Tech":
Der drei Millimeter dicke "Evo Zone Tech" ist eine höchst innovative neue Entwicklungsstufe von adidas und kombiniert die beiden Schäume "Zone Tech" ("Grip Zone" an den Fingerspitzen) und der spezielle Dämpfungseigenschaften aufweisende "Nova" (restliche Handinnenfläche). Das Besondere ist, dass die beiden Beläge bereits in der Herstellung miteinander kombiniert und nahtlos ineinander übergehen. Somit ergibt sich ein perfekter Übergang der beiden Schäume ohne störende Nähte oder Wülste und eine perfekte Symbiose aus Tragekomfort, Grip und Dämpfung, für die insbesondere die unter dem Haftschaum eingearbeitete, vier Millimeter dicke und verbesserte Dämpfungskaschierung sorgt. "Zone Tech" ist eine extrem griffige Haftschaumvariante. Im Bereich der "Abrasion Zone" weisen Torwarthandschuhe in aller Regel den höchsten Abrieb auf, beispielsweise durch Bodenkontakt beim Aufstehen; gleichzeitig kommt dieser Bereich beim Fangen aber eher weniger in Kontakt mit dem Ball, weshalb adidas sich für die sinngemäße Variante entschieden hat, hier einen abriebfesteren Latexschaum zu verarbeiten, der die Langlebigkeit des Handschuhs erhöht, den Grip beim Fangen aber nicht beeinträchtigt. Dies wird durch eine sinnvoll verkleinerte Anti-Abriebfläche nun noch mehr erreicht.

Schnitt:
Extrem handbetont geschnitten - und das aus gutem Grund! Diese Handschuhe sitzen quasi wie eine zweite Haut und garantieren deshalb einen extrem hohen Tragekomfort. Innennaht mit engen Haftschaumschichteln; durch ein anatomisches Innenhandprofil gewährleistet dieser spezielle Negativschnitt in Verbindung mit dem höchst trageangenehmen Körper des Handschuhs einen nahtlosen und extrem hohen Tragekomfort ("Seamless Touch").

"Punching Zone"/Rückhand:
Störende Nähte auf der Oberhand verhindert die neue, sehr griffige Silikonlösung, die ebenso für eine gezielte und perfekte Faustabwehr mit "Punching Power" steht. Latexobermaterial ist in diesem Bereich nicht mehr zu finden, wodurch ein neues Level der grundsätzlichen Flexibilität und der Gewichtsreduktion des Torwarthandschuhs erreicht wird.

"Close-Fitting Bandage":
Ohne störende Nähte schmiegt sich diese nochmals upgedatete, revolutionäre Bandage wie angegossen um jedes Handgelenk. Medial und lateral am Handgelenk platzierte Elastikeinsätze erleichtern den Einschlupf, der Handschuh liegt faltenfrei an der Hand.

"Pull Down Fixation Strap":
Der doppelt gewickelte, breite Klettverschluss sorgt trotz flexiblem Material für beste Stabilität und individuelle Anpassung, jetzt durch eine neue Anordnung nochmals verbessert! Er zieht den kompletten Handschuh zuerst nach unten in Richtung Handgelenk, der dann, perfekt angepasst, verschlossen werden kann. Gerade bei Nässe wird dadurch verhindert, dass die gesamte Konstruktion möglicherweise nach oben hin wegrutscht.

"Loop":
Einstiegshilfe an der Lasche

"Double Thumb Wrap":
Perfekter Sitz des Daumens durch doppelten Latexüberschlag