Code "KSWC18" >> 30 min vor bis 45 min nach jedem WM-Spiel -25% auf die spielenden Artikel
WM-DEAL: -25% vor, während und nach jedem Spiel

Spieleröffnung Ausrollen

Wie schon beim Hüftdrehstoß, Dropkick-Ausschuss, Auswurf/Schleuderwurf handelt es sich beim Ausrollen um eine Spieleröffnungsart des Torwartes.

Eine gut ausgeführte Ausrolltechnik ermöglicht dem Mitspieler eine schnellere und präzisere Ballan- und Ballmitnahme.

Diese Technik wird oft sehr schlampig von den Torhütern ausgeführt, da diese aus Torwartsicht oft unterschätzt wird. Es ist wichtig, den Ball seinem Mitspieler tempiert und auf das richtige Bein zu rollen, um eine schnelle Spielfortsetzung zu garantieren.

Die Ausrolltechnik wird für kurze Distanzen und Spielverlagerungen verwendet und ermöglicht dem Torwart eine schnelle Spieleröffnung.

Die unten angeführten Coachingpunkte und Bildfolgen sollen dir dabei helfen, deine Auswurftechnik zu verbessern

Viel Spaß beim Üben!!!

1) Den Ball einhändig zwischen Hand und Unterarm einklemmen

2) Ausfallschritt des ballfernen Beines in Rollrichtung durchführen

3) Gleichzeitig den Ball seitlich am Körper nach hinten führen und
    die andere Hand zum Schwungholen nach vorne strecken



1) Das Knie des ballfernen Beins stark beugen und den Oberkörper leicht
    nach vorne beugen

2) Den Ball flach über den Boden rollen - wobei die Hand möglichst lange
    am Ball bleibt und in Rollrichtung weist


1) Die Bewegung in Rollrichtung ausklingen lassen